slogan windmuehle1

Informationen

Eintrittspreise

Kinder
  • 6 – 13 Jahre
2,00
Jugendliche
  • 14 – 17 Jahre
2,50
Erwachsene
  • ab 18 Jahren
4,00

Unsere Mühle ist seit dem 21.05.2021 wieder für Besucher geöffnet.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend.

Sie gehen selbstständig durch unsere 3 Mühlen. In der Korn- und Sägemühle laufen Videos zur Erklärung. In der Ölmühle erklärt und zeigt der Müller die Leinölproduktion.

Anfahrt

Wir verfügen über einen großen, kostenfreien Parkplatz für Motorräder, PKW und Busse. Auch für Fahrräder gibt es ausreichend Standplätze.

Zudem bieten wir wieder ab dem 21.05.2021 vier Stellplätze für Wohnmobile an. Sie benötigen bei der Anmeldung

  • einen Corona-Negativtest: nicht älter als 24 h, offizieller Test (kein Selbsttest) ODER
  • einen Impfausweis: 2. Impfung mind. vor 2 Wochen ODER
  • ein Dokument, dass offiziell bestätigt, dass Sie genesen sind: nicht älter als 6 Monate

Eine frühzeitige telefonische oder schriftliche Anmeldung wird empfohlen.

 

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Bio-Leinöl und normalem Leinöl?

Der Unterschied zwischen Bio-Leinöl und konventionellem Leinöl besteht in einer anderen Leinsaat. Der Landwirt darf bei den Bioprodukten keine chemischen Schutzmittel verwenden und nicht mit chemischen Düngemitteln arbeiten. Auch bei der Produktion und Weiterverarbeitung von Bioprodukten müssen gewisse Richtwerte eingehalten werden.

Der Herstellungsprozess ist bei uns aber der gleiche. Geschmacklich muss sich jeder sein eigenes Urteil bilden. Dem Einen schmeckt das konventionelle besser, dem Anderen das Bio-Leinöl. In der Regel empfinden unsere Kunden das Bio etwas milder als das Konventionelle.

 

Wie lange ist das Leinöl haltbar?

Unser Leinöl ist 5 Wochen haltbar, egal ob die Flasche geöffnet oder geschlossen ist. Da wir keinerlei Zusatzstoffe/ Konservierungsstoffe zu unserem Öl hinzufügen, kann die Haltbarkeit nicht länger ausfallen.

Um die geringe Haltbarkeit zu umgehen, kann man das Öl bis zu einem Jahr einfrieren (auch gleich in der Glasflasche). Für unser Öl garantieren wir, dass die Flasche nicht platzt, da es kein Wasser enthält. Nehmen Sie die Flasche ca. 2 Stunden vor dem Verzehr raus und genießen es dann bei Zimmertemperatur (bitte nicht zurück in den Froster).

 

Warum schmeckt das Leinöl manchmal anders?

Bei unserem Leinöl kann es immer mal wieder zu geschmacklichen Unterschieden kommen. Bei der Qualität und letztlich auch beim Aroma der Leinsaat spielen die Niederschläge und die Bodenbeschaffenheit eine wichtige Rolle. Angrenzende Anbaufelder, die Reinigung der Leinsaat sowie auch die mühevolle Produktion in Handarbeit haben ebenfalls Einfluss auf den Geschmack des Leinöls. Zudem ist die Geschmacksempfindung daon abhängig, was man vorher gegessen oder getrunken hat. So schmeckt Leinöl zum Beispiel etwas strenger, wenn man direkt vor dem Verzehr Kaffee getrunken hat. Die Geschmacksbeurteilung ist aber immer subjektiv!

 

Kann man leere Flaschen im Mühlenladen abgeben? Gibt es auf die Flaschen Pfand?

Wir nehmen grundsätzlich kein Leergut zurück. Eine Reinigung für eine spätere Wiederverwendung wäre zu aufwändig, weshalb wir nur neue Flaschen verwenden. Vor Ort befüllen wir Flaschen oder andere mitgebrachte Gefäße gern wieder nach. Der Preis für das Leinöl ist dann auch etwas günstiger.

Für das Leinöl in benutzten Flaschen übernehmen wir keinerlei Gewährleistung hinsichtlich Haltbarkeit und Geschmack.

 

Dürfen Hunde in die Mühle?

Nein, leider müssen Hunde draußen bleiben. Da wir ein Lebensmittelbetrieb sind, ist es nicht gestattet, Hunde mit in die Mühle zu nehmen.

 

Kann man im Mühlenladen mit Karte bezahlen?

Bei uns ist aktuell nur Barzahlung möglich.

 

Wann ist die Mühle geöffnet?

Die Mühle ist jeden Tag geöffnet (außer: 24.12.). Bitte nutzen Sie die Rubrik Öffnungszeiten zur Information. Bitte beachten: Einlass in die Mühle ist bis 1 Stunde vor Schließzeit möglich.

 

Wo kann ich das Spreewaldgold-Leinöl überall kaufen?

Natürlich verkaufen wir unser Leinöl in Straupitz in unserem Mühlenladen. Des Weiteren gibt es einige Wiederverkäufer, welche unsere Leinöl-Produkte auch in ihrem Sortiment haben.

- Bülow, Bahnhofstr. 5, 03226 Vetschau

- Bäckerei Mieth, Gewerbering 3, 03096 Burg/ Spreewald

- Bioladen Schömmel, Franz-Mehring-Str. 62, 03046 Cottbus

- Verkaufsstand im TKC (Verkäufer Tantius), Gerhart-Hauptmann-Str. 15, 03044 Cottbus

- Spreewaldladen, Am Neumarkt 2-4, 01968 Senftenberg

- Birgit's Spezialitätenladen, Enge Str. 17, 31603 Diepenau

Bitte informieren Sie sich vorab beim jeweiligen Händler, ob und in welchen Mengen das Spreewaldgold-Leinöl verfügbar ist.

Letzte produzierende Dreifachwindmühle Europas mit Mahl-, Öl- und Sägemühle.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Straupitz und Umgebung